Beim Klick auf den Namenszug öffnen sich Informationen zu Prof. Dr. Kautzsch. Beim Klick auf das Bild öffnet sich das Vorwort!

Prof. Dr. Emil Kautzsch

Textbibel

Psalm 118.

Dank- und Siegeslied zu Ehren Gottes.

1 Danket Jahwe, denn er ist gütig; denn ewig währt seine Gnade!
2 So spreche Israel:
denn ewig währt seine Gnade!
3 Sprechen mögen denn die vom Hause Aarons:
denn ewig währt seine Gnade!
4 Sprechen mögen denn, die Jahwe fürchten:
denn ewig währt seine Gnade!

5 Aus der Bedrängnis rief ich Jah;
da hat mich Jah erhört und in weiten Raum gestellt.
6 Jahwe ist für mich, ich fürchte mich nicht:
was könnten mir Menschen thun?
7 Jahwe ist für mich, unter meinen Helfern,
und ich werde meine Lust sehen an denen, die mich hassen.
8 Besser ist's, bei Jahwe Zuflucht suchen,
als auf Menschen vertrauen.
9 Besser ist's, bei Jahwe Zuflucht suchen,
als auf Fürsten vertrauen.
10 Alle Heiden umringten mich -
im Namen Jahwes, fürwahr, zerhaue ich sie.
11 Sie umringten, ja umringten mich -
im Namen Jahwes, fürwahr, zerhaue ich sie.
12 Sie umringten mich wie Bienen das Wachs,
brannten wie Feuer in den Dornen -
im Namen Jahwes, fürwahr, zerhaue ich sie!
13 Du hast mich heftig gestoßen, damit ich fallen möchte,
aber Jahwe half mir.
14 Jah ist meine Stärke und mein Lobgesang,
und von ihm kam mir Heil.
15 Jubel- und Siegesruf erschallt in den Zelten der Frommen;
die Rechte Jahwes verrichtet große Thaten.
16 Die Rechte Jahwes hebt empor;
die Rechte Jahwes verrichtet große Thaten.
17 Ich werde nicht sterben, sondern leben
und die Werke Jahs verkündigen.
18 Jah hat mich wohl gezüchtigt,
aber dem Tode hat er mich nicht preisgegeben.

19 Thut mir auf die Thore der Gerechtigkeit:
ich will durch sie eingehen, Jah zu preisen!
20 Dies ist das Thor Jahwes:
Fromme gehen durch es ein.
21 Ich preise dich, daß du mich erhört hast,
und daß mir Heil von dir kam.
22 Der Stein, den die Bauenden verworfen haben,
ist zum Eckstein geworden:
23 Von seiten Jahwes ist das geschehen;
wunderbar ist's in unseren Augen.
24 Dies ist der Tag, den Jahwe gemacht hat:
laßt uns frohlocken und fröhlich an ihm sein!
25 Ach, Jahwe, hilf doch!
Ach, Jahwe, gieb doch Gelingen!
26 Gesegnet sei, wer da eingeht, im Namen Jahwes:
wir segnen euch vom Tempel Jahwes aus.
27 Jahwe ist Gott und er leuchtete uns.
Bindet das Festopfer mit Seilen,
bis an die Hörner des Altars!
28 Du bist mein Gott, und ich will dich preisen;
mein Gott, ich will dich erheben!
29 Danket Jahwe, denn er ist gütig,
denn ewig währt seine Gnade!